Wie viele Menschen leben in Deutschland?

Die Anzahl der Einwohner von Deutschland liegt bei rund 83 Millionen. Dabei ergibt sich bei einer gesamten Fläche von etwa 360.000 Quadratkilometern eine Besiedlungsdichte von ungefähr 230 Bewohnern pro Quadratkilometer. Damit gehört die Bundesrepublik Deutschland zu den am dichtesten bevölkerten Ländern in Europa.

Mehr als 25 % der Einwohner Deutschlands haben einen Migrationshintergrund. Damit zeigt sich, dass die Bundesrepublik ein beliebtes Einwanderungsland ist, welches jedem Ausländer eine Chance gibt. Ungefähr 5 Millionen von ihnen haben muslimischen Glauben, aber auch andere Religionen dürfen sich dank der gesetzlich vorgeschriebenen Religionsfreiheit frei ihrem Glauben hingeben.

Die am häufigsten gestellten Fragen über Deutschland.

crossmenu