Wie viele Seen gibt es in Deutschland?

Insgesamt kannst du mehr als 12.000 Seen in Deutschland besuchen. Davon sind jedoch nur 750 mehr als 50 Hektar groß.

Der größte deutsche See ist der Bodensee im Süden des Landes. Allerdings gehört dieser nur zu einem Teil zu Deutschland. Auch die beiden Nachbarländer Österreich und die Schweiz haben einen Anteil an diesem See.

Die Müritz ist hingegen der größte See, welcher vollständig zum Staatsgebiet von Deutschland gehört. Sie liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Weitere große und bedeutende Seen sind der Chiemsee und der Starnberger See in Bayern, der Schweriner See in Mecklenburg-Vorpommern sowie das Steinhuder Meer in Niedersachsen.

Die 10 schönsten Seen in Deutschland

Die am häufigsten gestellten Fragen über Deutschland.

crossmenu