Wie alt ist Augsburg?

Die bayerisch-schwäbische Großstadt Augsburg blickt auf eine Geschichte von mehr als 2.000 Jahren zurück. Sie wurde von den Römern als Militärlager namens Augusta Vindelicum im Mündungsdreieck der beiden Flüsse Lech und Wertach gegründet. 

Besonders unter den Römern entwickelte sich die Stadt zu einen bedeutenden Handelszentrum. Vor allem die Textilherstellung spielte in der Geschichte der Stadt eine wichtige Rolle.

Eine der wichtigsten Familien, die in Augsburg gelebt hatte, waren die Fugger. Diese hatten nicht nur einen riesigen politischen Einfluss, sondern waren auch in der Wirtschaft ein bekannter Name. Aus diesem Grund wird Augsburg auch oft als Fuggerstadt bezeichnet.

Top 17 Augsburg Sehenswürdigkeiten

Die am häufigsten gestellten Fragen über Deutschland.

crossmenu