Was kostet ein Ferienhaus?

Wenn du ein Ferienhaus mieten möchtest, um deinen Urlaub zu verbringen, dann willst du selbstverständlich auch die damit verbundenen Kosten erfahren. Leider ist es immer schwierig, den genauen Preis zu erfahren. Viele Plattformen geben auf ihren Seiten keine Informationen heraus, mit denen du deine Frage "Was kostet ein Ferienhaus?" beantworten kannst.

Doch es gibt dennoch einige Dinge, die du machen kannst, um deine Antworten zu erhalten. Insbesondere die richtige Seite hilft dir dabei, herauszufinden, was ein Ferienhaus kostet.

Wie arbeiten viele Portale zur Anmietung einer Ferienwohnung?

Die meisten Plattformen, auf denen du nach einer Ferienwohnung suchen kannst, verbergen den genauen Preis. Du erfährst erst auf Anfrage, wie hoch die Kosten liegen.

Zahlreiche Buchungsportale nutzen ein besonders fieses System. Sie nennen zwar einen Preis, aber enttäuschenderweise nur den Mindestpreis. Dies erkennst du, wenn neben der Zahl ganz klein das Wörtchen "ab" steht. Dies bedeutet jedoch, dass eine Ferienwohnung, die du ab 300 € pro Tag mieten kannst, auch problemlos 500 € täglich kosten kann.

Zum Glück gibt es einige Buchungsportale, die so einen Trick nicht nutzen. Im Folgenden stellen wir dir eines vor, bei welchem wir gute Erfahrungen in einem Test gemacht haben.

Welche Plattform ist die Beste, um eine Antwort auf die Frage "was kostet ein Ferienhaus" zu bekommen?

Unserer Meinung nach ist die Buchungsplattform von Holidu eines der besten Portale, um die Kosten von einem Ferienhaus schnell herauszufinden. Diese Plattform ist sogar einer der beiden Vergleichssieger unter allen Buchungsportalen, die sich mit der Suche nach einer Ferienwohnung beschäftigen.

Was kostet ein Ferienhaus, wenn du über Holidu buchst?

Wenn du auf Holidu nach einer Ferienwohnung suchst, dann profitierst du von der effizienten Suchmaschine dieser Plattform. Diese Seite durchsucht zuvor verschiedene andere Portale, darunter Booking oder Airbnb. In einem Holidu Test hat sich herausgestellt, dass die Plattform ein hervorragend funktionierendes System zur Erkennung von Bildern nutzt. Dadurch kann Holidu unserer Erfahrung nach doppelt vorhandene Ferienwohnungen herausfiltern. In unseren Augen hat Holidu im Test zu Recht einen der Spitzenplätze ergattert.

Dieses System hat einen besonderen Vorteil. Auf den unterschiedlichen Plattformen sind die Kosten zur Anmietung einer Ferienwohnung unterschiedlich. Bei unserem Holidu Test haben wir festgestellt, dass die Seite in diesem Fall immer das preiswerteste vorstellt. Auf diese Weise kannst du bis zu 50 % sparen, wenn du deine Ferienwohnung über Holidu buchst.

Was kostet eine Ferienwohnung? So findest du es auf Holidu heraus

Falls du genau wissen willst, wie viel Geld du für die Ferienwohnung in einem bestimmten Zeitraum ausgibst, ist dies auf Holidu äußerst simpel. Dafür musst du jedoch erst wissen, wo du deinen nächsten Urlaub verbringen willst.

Gleich auf der Startseite von Holidu kannst du eingeben, welches Reiseziel dir im Kopf herumschwebt. Zusätzlich gibst du noch ein, wann du an- und abreist, sowie die Anzahl der übernachtenden Personen. Die letztere Angabe ist besonders deswegen wichtig, weil du dann nur Ferienwohnungen angeboten bekommst, die über entsprechend viele Betten verfügen.

Anschließend bekommst du eine Auflistung der noch verfügbaren Ferienwohnungen angezeigt. Der Preis für den gesamten Zeitraum deiner Reise steht auf der rechten Seite. Besonders toll fanden wir, als wir Holidu im Test hatten, dass zusätzlich auch der Preis pro Nacht angegeben wird.

Zusätzlich kannst du, sofern du bestimmte Ansprüche oder Bedürfnisse hast, auch verschiedene Filterfunktionen nutzen. So kannst du zum Beispiel nach Ferienwohnungen suchen, die deinem Budget entsprechen. Weitere Filter kannst du nutzen, wenn du einen Balkon haben möchtest oder dein Haustier mit auf die Reise nehmen willst.

Das einzige Manko, welches wir Holidu unserer Erfahrung nach ankreiden müssen, ist das fehlende Sortiersystem. Bei einem Testversuch wollten wir eine Ferienwohnung in München buchen und herausfinden, welche am günstigsten ist. Doch leider mussten wir selbst auf die Preise achten, da wir keine Funktion zum Sortieren gefunden haben.

Nach unserem Test hat uns die Plattform Holidu nach dem Test am meisten überzeugt. Die Frage "Was kostet eine Ferienwohnung?" haben wir auf diesem Portal schnell herausfinden können. Klar hat auch dieses System seine Schwächen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass Holidu hier noch nachbessern wird - schließlich handelt es sich immer noch um ein recht junges Start-up.

Die am häufigsten gestellten Fragen über Deutschland.

crossmenu